Landschaft mit großem Baum

Landkreis

Orchideenreiche Streuwiesen im Allgäu, blumenbunte Mähwiesen und Nasswiesen, Streuobstwiesen, Weiher und Moore – der Landkreis Ravensburg besitzt eine artenreiche Kulturlandschaft. Diese ist nicht naturgegeben, sondern durch die bäuerliche Bewirtschaftung über viele Jahrhunderte hinweg entstanden. Viele dieser ökologisch wertvollen Flächen können nur durch Beibehaltung einer angepassten, extensiven Bewirtschaftung bewahrt werden.

Der Landkreis Ravensburg in Zahlen:

  • 39 Gemeinden mit 2360 Ortschaften
  • 280.000 Einwohner
  • etwa 2850 landwirtschaftliche Betriebe (Stand 2020)
  • Kreisfläche 163.100 ha, davon etwa
    • 87.000 ha landwirtschaftliche Nutzfläche (67% Grünland, 31% Ackerland)
    • 49.000 ha Wald
  • Naturschutzfläche (Gebietsflächen überschneiden sich teilweise)
    • 6.338 ha Naturschutzgebiete, 76 Gebiete
    • 31.059 ha Landschaftsschutzgebiete, 51 Gebiete
    • 12.900 ha Flora-Fauna-Habitat-Gebiete, 17 Gebiete
    • 8.760 ha Vogelschutzgebiete, 7 Gebiete
 

weitere Informationen über den Landkreis Ravensburg finden Sie hier: